Theater: Zwei wie Bonnie und Clyde

Angela Kirchfeld und Joachim Resch als Bonnie und Clyde mit Pistole

Samstag, 25. Januar 2020

Zwei wie Bonnie und Clyde

Eine Wiederaufnahme der Komödie um das Gaunerpaar Manni und Chantal mit Angela Kirchfeld und Joachim Resch von der Bomlitzer Theatergruppe LaFiBo

Manni und Chantal – alias Bonnie und Clyde – träumen vom großen Geld, Heirat in Las Vegas und Rente in Südamerika. Dafür muss aber erst mal eine Bank geknackt werden. Ein Kinderspiel! Zumindest, wenn die Beifahrerin auf der Flucht Straßenkarten lesen könnte und nicht ständig rechts und links verwechselte. Dass sie schließlich in einem ehemaligen Schuhlager landen, ist noch das geringste Übel für die Möchtegern-Ganoven. Viel schlimmer ist, dass Chantal anstatt der Beute die Einkaufstüte einer Bankkundin mitgenommen hat. Also muss ein neuer Versuch gestartet werden, doch die Tücke liegt im Detail.

Zum Jahresbeginn nimmt die Bomlitzer Theatergruppe LaFiBo im Hemslinger Brockwischenhus ihre Komödie „Zwei wie Bonnie und Clyde“ aus dem letzten Jahr noch einmal wieder auf. Schon im letzten Jahr begeisterten Angela Kirchfeld als Chantal und Joachim Resch als Manni mit der Komodie sowohl in Bomlitz als auch bei den Theatertagen des Amateurtheaterverbandes auf Baltrum. Dabei wird die bekannte Geschichte des Verbrecherpärchens Bonnie und Clyde aus den 30er Jahren zu einem „groteskes Abenteuer, bei dem ein Gag den nächsten jagt und die Lage für das dilettantische Gaunerpärchen immer verzwickter und verrückter wird.“

Text nach www.lafibo.de

Zusammengefasst:

Samstag, 25. Januar 2020 um 20 Uhr
im Brockwischenhus Hemslingen

Theatergruppe LaFiBo: „Zwei wie Bonnie und Clyde“
ACHTUNG: AUSVERKAUFT – VORVERKAUF EINGESTELLT

LEIDER KEINE RESTKARTEN MEHR AN DER ABENDKASSE ERHÄLTLICH, TUT UNS LEID!