Veranstaltungen 2018  

Machen Sie sich doch ein persönliches Bild von unserem Engagement und unserer Arbeit. Die ideale Gelegenheit dazu bieten unsere regelmäßigen Veranstaltungen, die auch einer breiten Öffentlichkeit zugänglich sind.

Wir möchten Sie herzlich zu einem Besuch unserer Veranstaltungen einladen. Neue Gesichter sind selbstverständlich immer gerne gesehen!

An dieser Stelle informieren wir Sie laufend über aktuelle Veranstaltungen. Hier finden Sie Themen, Termine und Hintergrundinfos.

Auf Ihren Besuche freuen wir uns sehr!

Karten für alle Veranstaltungen sind ab ca. vier Wochen vor der Veranstaltung unter dem Kartentelefon 0160 45 31 868 erhältlich. 


 

Samstag, 21. April 2018 um 20 Uhr

 Jazz-Sängerin Esther Lorenz  

 Die Jazz Sängerin Ester Lorenz singt eine Hommage an George Gershwin begleitet von Pianist Thomas Bergler

Esther Lorenz erhielt ihre klassische Gesangsausbildung sowie Unterricht in Schauspiel, Klavier und Tanz in ihrer Heimatstadt Berlin. Danach erweiterte sie ihr Repertoire mit Weltmusik und Jazz und arbeitete mit verschiedenen Big-Bands und Combos zusammen - u.a. der hr-Big-Band beim "Cotton Club" des Hessischen Rundfunks, der ein Konzert live ausstrahlte.

George Gershwin, am besten bekannt durch seine Volksoper "Porgy and Bess" oder die "Rhapsody in Blue" hat in den zwei Jahrzehnten seiner Schaffenszeit unzählige Musicals und Broadway-Shows geschrieben. Aus diesem reichen Fundus hat Esther Lorenz ein Programm zusammengestellt, das die vielen Seiten Gershwin's zeigt - die Melancholische, Lustige, Temperamentvolle und Sanfte. Melodien, die durch Fred Astaire und Ginger Rogers tanzbar wurden. Esther Lorenz erzählt von den Anfängen des Sohnes russischer Einwanderer, seiner Liebe zum Jazz, dem Konflikt als klassischer Komponist anerkannt zu werden und gleichzeitig seiner Liebe zum Broadway treu zu bleiben.

 Lieder wie "Someone to watch over me" und "Swanee" sind zu hören, genauso wie Auszüge aus "Porgy and Bess" - der Oper, die man zur damaligen Zeit verkannte. Eine Hommage an einen Komponisten, dem auf elegante Weise der Spagat zwischen Jazz und Klassik gelungen ist.

Hier gibt es eine Kostprobe!

Kartenvorverkauf unter dem Kartentelefon 0160 4531868  

www.estherlorenz.de/


 Samstag, 28. Juli 2018

Open Air Konzert: Larry Mathews Band

Auch in diesem Jahr wird es ein Open Air Konzert am Brockwischenhaus geben mit rockigen Eigenkompositionen, irischen Jigs und Reels sowie melancholischen Balladen von der Larry Mathews Band

Kartentelefon unter 0160 4531868 


Samstag, 17. November 2018

Henning Pertiet

Ein Boggie-Woggie- und Blues-Konzert 

Kartentelefon unter 0160 4531868